Museum im Ritterhaus Offenburg

Standort: Offenburg
Baujahr: 2016

Die Neugestaltung des Eingangsbereiches mit Foyer im historischen Ritterhausmuseum war eine besondere Bauaufgabe für uns. Sowohl gestalterische als auch nutzerspezifische Anforderungen in Kombination mit einem begrenzten Budget haben ein hohes Maß an detaillierter Planung vorausgesetzt. Im denkmalgeschützten Gebäude wurde der bisherige Zugang von der Ritterstraße über den Innenhof kommend, zum wesentlich repräsentativeren Bereich am sogenannten Gerichtsparkplatz verlegt. Die von uns bis ins kleinste Detail gestaltete Empfangstheke links vom Eingang rückt dabei besonders in den Fokus des Besuchers. Das Foyer ist jetzt optimal für Stehempfänge und bestuhlte Veranstaltungen ausgelegt. Ein barrierefreier Zugang in die Hauptgeschosse wird über einen neuen Fahrstuhl bzw. Etagenlift gewährleistet.